Omer Meir Wellber wird neuer Music Director in Palermo am Teatro Massimo ab Januar 2020 (Juli 2018)

27. Juli 2018. Ab Januar 2020 wird der Dirigent Omer Meir Wellber Music Director der Fondazione Teatro Massimo in Palermo. Der Vertrag wurde gestern in München unterzeichnet von Omer Meir Wellber, Francesco Giambrone (Intendant des Teatro Massimo) und Leoluca Orlando (Präsident der Fondazione und Bürgermeister von Palermo). Ebenfalls anwesend war der scheidende Music Director und zum Ehrendirigent ernannte Gabriele Ferro.

Fotos des Treffens können Sie hier herunterladen.

Leoluca Orlando, Gabriele Ferro, Omer Meir Wellber, Francesco Giambrone (c) Irmgard Brand

 

Intendant Francesco Giambrone zu der Entscheidung:

„Ich bin begeistert, mit Omer Meir Wellber eine herausragende Persönlichkeit für das Teatro Massimo gewonnen zu haben. Der neue Music Director hat die verantwortungsbewusste Aufgabe, weitere Impulse für die internationale Geltung des Hauses zu setzen und zusammen mit uns allen ein hochwertiges Theater, neugierig und innovativ, zu erschaffen. Omer Meir Wellber wird uns mit seinen internationalen Erfahrungen bereichern. Gemeinsam mit ihm habe ich bereits angefangen, einige wichtige Projekte zu planen.“

 

Omer Meir Wellber über seine neue Position:

“Ich freue mich sehr, Teil des Teatro Massimo zu werden, das für mich inzwischen zu einer Familie geworden ist. Diese großartige Freundschaft begann vor fast zehn Jahren und es wird spannend, dieses bedeutende Opernhaus in das dritte Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts zu führen. Musik ist eine Kunst, die nur in der Gegenwart existiert. Sie zwingt uns daher, gemeinsam zu atmen und zu denken. Die Verbindung von unterschiedlichen Persönlichkeiten, Erfahrungen und kreativen Köpfen ist die Magie des Theaters. Je größer die Rolle der Musik im Leben einer Stadt ist, desto größer wird das kulturelle Glück. Palermo ist eine Stadt der Kultur oder besser gesagt vieler unterschiedlicher Kulturen, die sie von der Antike bis heute prägen. Palermo und sein Theater sind aus meiner Sicht die ideale Bühne für Kreativität, Schönheit und Perfektion.”

 

Omer Meir Wellber dirigiert derzeit anlässlich der Münchner Opernfestspiele Verdis Les Vêpres siciliennes an der Bayerischen Staatsoper (letzte Vorstellung am 29. Juli). Ab September 2018 ist er Erster Gastdirigent der Semperoper Dresden.