Omer Meir Wellber in Stockholm (Dezember 2018)

Der Dirigent Omer Meir Wellber dirigiert derzeit das Sveriges Radios Symfoniorkester in den Berwaldhallen in Stockholm. Bei den Konzerten am 13. und 15. Dezember spielt der Pianist Jonathan Biss zwei Klavierkonzerte von Beethoven und Sally Beamish. Weiterhin steht Strauss’ “Ein Heldenleben” auf dem Programm.

Finden Sie hier Informationen zu den Konzerten.

Omer Meir Wellber an der MET in New York (Oktober 2018)

Seit kurzem weilt der Dirigent Omer Meir Wellber in New York für Proben zu Bizets Carmen an der Metropolitan Opera. Die Übernahme der Aufführungen ab dem 30. Oktober markieren sein Debüt an der MET.

Klicken Sie hier für mehr Informationen zu den Vorstellungen.

Omer Meir Wellber zum Chefdirigenten des BBC Philharmonic Orchestra ernannt (Oktober 2018)

Der Dirigent Omer Meir Wellber wurde zum neuen Chefdirigenten des BBC Philharmonic Orchestra in Manchester ernannt. Er tritt die Stelle im September 2019 an. Sein erster Vertrag läuft über vier Jahre.  Der 36-jährige Omer Meir Wellber wird das Orchester in seiner Konzertreihe in der Bridgewater Hall in Manchester, bei den BBC Proms in London und auf internationalen Tourneen leiten. Alle Konzerte werden aufgezeichnet oder live auf BBC Radio 3 gesendet. Omer Meir Wellber wird weiterhin Konzerte im Norden Englands und darüber hinaus, u.a. in Leeds, Stoke on Trent und Nottingham dirigieren.   Sein erster Auftritt an der Spitze des Orchesters im Jahr 2019 wird gleichzeitig sein Debüt bei den BBC Proms in London sein. Sein erstes Konzert als Chefdirigent in Manchester wird im September 2019 stattfinden.

Zu der Ernennung kommentiert Simon Webb, General Manager des BBC Philharmonic Orchestra: “Als ich Omer im letzten Jahr bei einer Reihe von Orchestern dirigieren sah, hatte ich das Glück, sein großes Können und Wirken anhand einer breiten Repertoire-Palette zu erleben. Seine unmittelbare Verbindung zum BBC Philharmonic Orchestra wurde in seinem ersten Konzert offenbar und wir freuen uns jetzt, einen der gefragtesten jungen Dirigenten seiner Generation gewonnen zu haben.”

Omer Meir Wellber fügt hinzu: “Ich habe im März zum ersten Mal mit dem BBC Philharmonic Orchestra gearbeitet und wusste sofort, dass es sich um eine ganz besondere Gruppe von Menschen und außergewöhnlichen Musikern handelt. Manchester und die ganze Region haben einen unglaublichen kulturellen Reichtum. Ich freue mich sehr darauf, die kommenden Saisons mit dem Orchester zu planen.”

Omer Meir Wellber dirigiert Bernstein beim Gewandhausorchester – MDR Kultur-Liveübertragung (September 2018)

Der Dirigent Omer Meir Wellber kehrt in dieser Woche zurück zum Gewandhausorchester nach Leipzig, u.a. mit Leonard Bernsteins Facsimile, einem choreographierten und selten gespielten Orchesterwerk, gemeinsam mit Tänzern des Balletts der Musikalischen Komödie Leipzig.

Finden Sie hier weitere Informationen zu den Konzerten am 20. und 21. September.

Das Konzert am Donnerstag, 20. September wird ab 20.05 Uhr live auf MDR Kultur übertragen. Klicken Sie hier für weitere Infos.

 

Omer Meir Wellbers Debüt beim Lucerne Festival (September 2018)

Omer Meir Wellber gibt am Samstag, 15. September sein Debüt beim Lucerne Festival und dirigiert dabei das City of Birmingham Symphony Orchestra. Am 16. September ist er dann erneut zu Gast im Konzerthaus Dortmund.

Die Konzerte mit dem CBSO finden Sie hier im Überblick:

12. September
Birmingham
City of Birmingham Symphony Orchestra
Bartok: Violinkonzert Nr. 1
Dvorak: Ouvertüre “Otello”
Dvorak: Symphonie Nr. 9 “Aus der Neuen Welt”
Gidon Kremer – Violine

13. September
Birmingham
City of Birmingham Symphony Orchestra
Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2
Dvorak: Ouvertüre “Otello”
Dvorak: Symphonie Nr. 9 “Aus der Neuen Welt”    
Jan Lisiecki – Klavier

15. September
Luzern, KKL Luzern Konzertsaal     Lucerne Festival
s. 12. September

16. September
Dortmund, Konzerthaus
s. 13. September

      

                                            


Omer Meir Wellber wird neuer Music Director in Palermo am Teatro Massimo ab Januar 2020 (Juli 2018)

27. Juli 2018. Ab Januar 2020 wird der Dirigent Omer Meir Wellber Music Director der Fondazione Teatro Massimo in Palermo. Der Vertrag wurde gestern in München unterzeichnet von Omer Meir Wellber, Francesco Giambrone (Intendant des Teatro Massimo) und Leoluca Orlando (Präsident der Fondazione und Bürgermeister von Palermo). Ebenfalls anwesend war der scheidende Music Director und zum Ehrendirigent ernannte Gabriele Ferro.

Fotos des Treffens können Sie hier herunterladen.

Leoluca Orlando, Gabriele Ferro, Omer Meir Wellber, Francesco Giambrone (c) Irmgard Brand

 

Intendant Francesco Giambrone zu der Entscheidung:

„Ich bin begeistert, mit Omer Meir Wellber eine herausragende Persönlichkeit für das Teatro Massimo gewonnen zu haben. Der neue Music Director hat die verantwortungsbewusste Aufgabe, weitere Impulse für die internationale Geltung des Hauses zu setzen und zusammen mit uns allen ein hochwertiges Theater, neugierig und innovativ, zu erschaffen. Omer Meir Wellber wird uns mit seinen internationalen Erfahrungen bereichern. Gemeinsam mit ihm habe ich bereits angefangen, einige wichtige Projekte zu planen.“

 

Omer Meir Wellber über seine neue Position:

“Ich freue mich sehr, Teil des Teatro Massimo zu werden, das für mich inzwischen zu einer Familie geworden ist. Diese großartige Freundschaft begann vor fast zehn Jahren und es wird spannend, dieses bedeutende Opernhaus in das dritte Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts zu führen. Musik ist eine Kunst, die nur in der Gegenwart existiert. Sie zwingt uns daher, gemeinsam zu atmen und zu denken. Die Verbindung von unterschiedlichen Persönlichkeiten, Erfahrungen und kreativen Köpfen ist die Magie des Theaters. Je größer die Rolle der Musik im Leben einer Stadt ist, desto größer wird das kulturelle Glück. Palermo ist eine Stadt der Kultur oder besser gesagt vieler unterschiedlicher Kulturen, die sie von der Antike bis heute prägen. Palermo und sein Theater sind aus meiner Sicht die ideale Bühne für Kreativität, Schönheit und Perfektion.”

 

Omer Meir Wellber dirigiert derzeit anlässlich der Münchner Opernfestspiele Verdis Les Vêpres siciliennes an der Bayerischen Staatsoper (letzte Vorstellung am 29. Juli). Ab September 2018 ist er Erster Gastdirigent der Semperoper Dresden.

Omer Meir Wellber dirigiert Verdi bei den Münchner Opernfestspielen (Juli 2018)

Am 26. und 29. Juli dirigiert Omer Meir Wellber zwei Vorstellungen von Giuseppe Verdis Les Vêpres siciliennes an der Bayerischen Staatsoper, anlässlich der Münchner Opernfestspiele. Das Werk feierte im März 2018 in München seine Premiere, auch unter der Leitung von Omer Meir Wellber.

Finden Sie hier weitere Informationen.