Omer Meir Wellber beim Bachfest in Leipzig (Juni 2019)

Am 18. Juni 2019 wird Omer Meir Wellber mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen ein besonderes Projekt um die Kunst der Fuge von J. S. Bach beim Bachfest Leipzig in der Leipziger Thomaskirche – der Wirkungsstätte Bachs – dirigieren.

Zu den Komponisten des Projektes gehören:

  • Maximilian Otto – Fuge 1
  • Peter Tornyai – Fuge 5
  • Carlo Boccadoro – Fuge 7
  • Sven-David Sandström – Fuge 8
  • Ferran Cruixent – Fuge 9
  • Bernd Franke – Fuge 11
  • Aziza Sadikova – Fuge 12
  • Ella Milch-Sheriff – Fuge 14

 

Omer Meir Wellber selbst sagt zu dem Projekt: “J. S. Bachs »Die Kunst der Fuge« war immer eine Quelle der Inspiration und ist es auch heute noch. Komponisten aus der ganzen Welt hatten den Auftrag, eine Fuge daraus aus zu wählen und zu orchestrieren, um durch neue orchestrale Perspektiven mit Bach in Dialog zu treten. Bei diesem Projekt geht es um kulturellen Austausch: Wir bringen die Welt ins Herz der europäischen Musiktradition, sodass durch Klang und Farbe ein Dialog entsteht.”

 

No 75 Vollendet unvollendet
– J. S. Bach: Die Kunst der Fuge, in neuen Bearbeitungen 

– F. Mendelssohn Bartholdy: Christus (Fragment)
– F. Mendelssohn Bartholdy: Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser

Sarah-Jane Brandon (Sopran)
Werner Güra (Tenor)
GewandhausChor
Gregor Meyer (Choreinstudierung)

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Leitung: Omer Meir Wellber

Kooperation von Gewandhaus zu Leipzig und Bachfest Leipzig
Veranstalter: Gewandhaus zu Leipzig

 

Omer Meir Wellber dirigiert Nabucco Premiere (Mai 2018)

Als Erster Gastdirigent des Hauses dirigiert Omer Meir Wellber am 25. Mai 2019 die Premiere von Verdis Nabucco an der Semperoper Dresden.

Weitere Termine und Informationen finden Sie hier.

Die Semperoper hat im Rahmen der Produktion eine dreiteiliges Making-of Nabucco mit dem Regisseur David Bösch, dem Bühnenbildner Patrick Bannwart und dem Dirigenten Omer Meir Wellber gedreht. Hier können Sie den dritten Teil sehen.

Omer Meir Wellber dirigiert Strauss an der Semperoper Dresden (April 2019)

Am 27. April 2019 steht Omer Meir Wellber am Pult der Staatskapelle Dresden für die Wiederaufnahme von Strauss’ Der Rosenkavalier an der Semperoper Dresden. Weitere Termine und Informationen finden Sie hier.

Als erster Gastdirigent des Hauses dirigiert er am 25. Mai 2019 die Premiere von Verdis Nabucco. Weitere Informationen finden Sie hier.

Omer Meir Wellber gibt Debüt bei den BBC Proms (April 2019)

Am 23.und 29. Juli wird Omer Meir Wellber, designierter Chefdirigent des BBC Philharmonic Orchestra, sein Debüt bei den BBC Proms in der Londoner Albert Hall geben.

Auf dem Programm stehen die folgenden Konzerte:

23. Juli, London, Royal Albert Hall
Mozart: Klavierkonzert Nr. 15 KV 450
Ben-Haim: Symphonie Nr. 1
Schönberg: Fünf Orchesterstücke op. 16
Schumann: Symphonie Nr. 4

29. Juli, London, Royal Albert Hall
Haydn: Die Schöpfung

Finden Sie hier weitere Informationen zu den Konzerten.

Omer Meir Wellber zu Gast beim NDR Elbphilharmonie Orchester (März 2019)

Ab Donnerstag, 21. März dirigiert Omer Meir Wellber Konzerte mit dem NDR Elbphilharmonie-Orchester, sein Debüt in der Elbphilharmonie, mit Werken von Schnittke, Tschaikowsky und Haydn.

Das Konzert am 21. März wird live auf ARTE Concert übertragen und kann im Anschluss 90 Tage gestreamt werden. Klicken Sie hier für den Live-Stream.

Weiterhin ist Omer Meir Wellber am 20. März zwischen 18.45 – 19.30 Uhr live im NDR-Fernsehen in der Sendung DAS! zu Gast. Finden Sie hier weitere Informationen.

 

Omer Meir Wellber gibt Symphonie-Konzert in Palermo (März 2019)

Omer Meir Wellber wird morgen, 9. März ein symphonisches Konzert mit dem Orchestra del Teatro Massimo mit Werken von Rimski-Korsakov und Prokofiev geben. Solisten sind der Pianist Daniel Ciobanu sowie die Mezzosopranistin Ekaterina Seergeva.

Finden Sie hier weitere Informationen zum Konzert.

Omer Meir Wellber ist ab Januar 2020 Music Director des Teatro Massimo in Palermo.