Omer Meir Wellber eröffnet Sarab – Strings of Change (September 2015)

Omer Meir Wellber wird als Initiator und Mitbegründer gemeinsam mit dem israelischen Charity-Verband A new Dawn in the Negev sowie mit dem Musikkonservatorium Be’er Sheva das Education-Projekt Sarab – Strings of Change eröffnen.

Am 9. September 2015 um 16 Uhr werden in der Al Salem Grundschule in Rahat die Türen für die Öffentlichkeit aufgemacht.

Der Bürgermeister von Rahat Talal Alkirnawi, die Organisatoren sowie die Lehrbeauftragten und Schüler der Schule werden die Gäste und die Stadtgemeinde begrüßen und mit Musikdarbietungen und Festreden die Feier begehen.

Sarab – Strings of Change ist ein Education-Programm, welches jungen Beduinen – einer der ärmsten und benachteiligtesten Gruppierungen in Israel – in der Wüste Negev mit musikalischer Ausbildung neue Perspektiven eröffnen will.

Bereits zu Beginn des Jahres 2015 wurde in der Al Salem Grundschule in Rahat ein hochmodernes Musiklabor mit zwei schalldichten Proberäumen eingerichtet. Im April 2015 begannen zwei Teilzeit-Lehrer mit den ersten Unterrichtstunden im Geigenspiel. Mehr als einhundert Kinder von der ersten bis zur sechsten Klasse machen von dem Angebot Gebrauch. Die Instrumente werden ihnen dafür von der Schule zur Verfügung gestellt.

Im kommenden Schuljahr ist ein erstes Schülerkonzert geplant.

Lesen Sie hier mehr über das Projekt.