Kent Nagano wird die Fackel 2020 weiterreichen: Der Music Director des Orchestre symphonique de Montréal leitet das Orchester noch für drei Saisons (Juni 2017)

Kent Nagano wird die Fackel 2020 weiterreichen: Der Music Director des Orchestre symphonique de Montréal leitet das Orchester noch für drei Saisons

MONTREAL, 29. Juni 2017: Heute gaben das Orchestre symphonique de Montréal (OSM) und Kent Nagano bekannt, dass der Dirigent nach einer langen Bedenkzeit das Angebot des OSM, seinen Vertrag als Music Director des Orchesters über 2020 hinaus zu verlängern, nicht annehmen wird.

“Wir sind entschlossen, unsere Beziehung zu Kent Nagano auch nach Ablauf der nächsten drei Jahre weiter zu pflegen, um dem Publikum und uns die Verbindung zu diesem Dirigenten, der dann 16 Jahre in Montreal tätig gewesen sein wird, auch in Zukunft zu garantieren”, kommentiert Lucien Bouchard, Vorsitzender des Board of Directors des OSM. Er betont weiterhin: “Mit seiner Persönlichkeit und Kreativität, seiner Führungsstärke und Disziplin hat Kent Nagano das Orchester entscheidend geprägt und zu einem unverkennbaren Klangkörper weiterentwickelt.”

„Das gesamte Orchester, sein Team und Vorstand und auch Montreal und Quebec können sehr stolz auf die Errungenschaften der Jahre der Zusammenarbeit sein“, sagte Kent Nagano. „Über die letzten Jahre haben wir es vollbracht, ein wunderbar vitales, finanziell stabiles, mutiges und innovatives Orchester zu formen, das die Bedeutung eines Symphonieorchesters für eine moderne Gesellschaft unterstrichen hat.  Nach anderthalb Dekaden als Music Director scheint der richtige Zeitpunkt gekommen zu sein, die Art der Zusammenarbeit zu verändern und die Entwicklungsperspektiven neu auszurichten. Das 21. Jahrhundert bleibt eine bewegte und bewegende, eine kreative und innovative Zeit für das OSM und die Stadt Montreal. Es bleiben noch viele aufregende Ziele und Projekte zu erfüllen.“

„Nun schauen wir in die Zukunft, denn es stehen uns noch drei spannende Saisons mit Kent Nagano bevor. Sie werden sicher die Erwartungen des Publikums mehr als erfüllen. Wir sind zuversichtlich, dass das OSM seiner schon reichen Geschichte weitere Meilensteine hinzufügen wird“, sagt Madeleine Careau, CEO des OSM.

Um einen reibungslosen Übergang sicher zu stellen, wird das OSM bald die Suche nach Naganos Nachfolger/in beginnen, da die meisten internationalen Orchester ihre Saisons lange im Voraus planen.

“Die Jahre mit Kent Nagano als Music Director des OSM sind und waren großartig und weder das Orchester noch das Publikum werden sie vergessen”, schließt Mr. Bouchard.

 

About the Orchestre symphonique de Montréal

Since its founding in 1934, the Orchestre symphonique de Montréal (OSM) has made a name for itself as a leading orchestra in Quebec and Canada. The OSM is a cultural ambassador of the highest order, having earned an enviable international reputation for its many quality recordings and tours. The OSM proudly upholds this tradition under the leadership of its current music director, Kent Nagano, by featuring innovative programming that aims to rejuvenate the orchestra’s repertoire and strengthen its connection with the community. Over the years, the OSM has gone on tour approximately 40 times and roughly 30 excursions in Canada and abroad. The Orchestra has more than 100 recordings to its name on the Decca, EMI, Philips, CBC Records, Analekta, ECM and Sony labels, as well as on its own label. These recording have earned some 50 national and international awards.

 

The Orchestre symphonique de Montréal is presented by Hydro-Québec.