Sondra Radvanovsky und Piotr Beczala in der Stadthalle Wuppertal mit Met Stars Live in Concert (Januar 2021)

Die Sopranistin Sondra Radvanovsky und der Tenor Piotr Beczała werden am Samstag, den 23. Januar, um 19:00 Uhr MEZ im Rahmen der Reihe Met Stars Live in Concert ein Live-Konzert aus der historischen Stadthalle in Wuppertal geben. Auf dem Programm des Abends, welches von den beiden Met Stars eigens zusammengestellt wurde, stehen bekannte Arien und Duette, unter anderem auch Werke aus Opern, welche sie auf der Bühne der Metropolitan Opera gesungen haben, wie Giordanos Andrea Chénier, Verdis La Forza del Destino und Luisa Miller sowie Dvořáks Rusalka.READ MORE

Midori erhält Kennedy Center Honor in Anerkennung ihres künstlerischen Lebenswerkes (Januar 2021)

„Die Geigerin Midori, die seit über 35 Jahren international präsent ist, kombiniert außerordentliche Präzision und Ausdruck bei ihrer musikalischen Arbeit und erkundet und erweitert dabei die Verbindung zwischen Musik und der menschlichen Erfahrung.“
– David M. Rubenstein, Vorsitzender des Kennedy Center in Washington D.C.

Das John F. Kennedy Center for the Performing Arts in Washington D.C. gab gestern Abend, am 13. Januar, die Auswahl der fünf Preisträger bekannt, welche die 43. Kennedy Center Honors für ihr künstlerisches Lebenswerk erhalten. Die Kennedy Center Honors 2020, die traditionell Anfang Dezember eines jeden Jahres stattfinden, wurden aufgrund der anhaltenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf Mai 2021 verschoben. Die Empfänger, die bei der 43. jährlichen Feier geehrt werden, sind: Geigerin Midori, Choreografin und Schauspielerin Debbie Allen, Singer-Songwriterin und Aktivistin Joan Baez, Country Sänger Garth Brooks und Schauspieler Dick Van Dyke.READ MORE

Jens Düppe im Livestreamkonzert auf Dreamstage (Januar 2021)

Am 16. Januar um 22 Uhr MEZ wird Jens Düppe eine besondere Show auf Dreamstage.live präsentieren! Der kreative Schlagzeuger Jens Düppe komponiert und kreiert Klanglandschaften, die er live und gleichzeitig am Schlagzeug, Klavier und Synthesizer spielt. Als gebürtiger Kölner begann seine Karriere schon früh in New York und Amsterdam. Als Schlagzeuger ist Düppe im Jazz und in der improvisierten Musik verwurzelt, indem er die Essenz verschiedener Musikstile aufnimmt und sie in eine intuitive und authentische Art des Schlagzeugspiels umsetzt. Er bereichert alle seine Auftritte durch selbst entworfene Percussion-Instrumente. Fans können Düppe jetzt in ultrahochauflösendem Audio-Livestream in Studioqualität auf Dreamstage begleiten.

Programm mit Stücken von Jens Düppe:

  • the beat
  • birds
  • dance I
  • to the skies
  • storm
  • wave
  • dance II
  • dont’ stop
  • come with me

Weitere Informationen finden Sie auf Dreamstage.live!

Peter Gelb im Gespräch beim Musikjournal im Deutschlandfunk (Januar 2020)

„Die Auswirkungen sind verheerend“

Etwa 150 Millionen Doller habe die Metropolitan Opera seit Beginn der Corona-Pandemie verloren, sagte ihr Generalintendant Peter Gelb im Dlf. Derzeit müsste das privat finanzierte Opernhaus fast ausschließlich auf Spenden setzen. „Es ist ein Kampf, damit wir diese Krise unversehrt überstehen.“

Peter Gelb im Gespräch mit Jochen Hubmacher, hier zum nachhören und lesen.

Probeneinblicke der Met Stars Live in Concert-Silvestergala (Dezember 2020)

Weitere Informationen zur der Silvestergala finden Sie hier.

Silvestergala: “Torna a Surriento”
Matthew Polenzani und Angel Blue singen einen Ausschnitt aus De Curtis “Torna a Surriento” im Parktheater in Augsburg, Deutschland, bei der Probe für die Met Stars Live in Concert: New Year’s Eve Gala: https://www.youtube.com/watch?v=PcVu28DgaOA

Silvestergala: Quartett aus La Rondine
Angel Blue, Pretty Yende, Javier Camarena und Matthew Polenzani singen einen Ausschnitt aus Puccinis La Rondine: https://www.youtube.com/watch?v=3DJ7glYqBaQ

Silvestergala: “Una voce poco fa”
Pretty Yende singt einen Ausschnitt aus Rossinis Il Barbiere di Siviglia: https://www.youtube.com/watch?v=qtQ4LsnG6W8

Silvestergala: “D’amor sull’ali rosee”
Angel Blue singt einen Ausschnitt aus Verdis Il Trovatore: https://www.youtube.com/watch?v=kup8F4bwaPg

Daniel Ciobanus Debüt CD bei WDR 3 TonArt (Dezember 2020)

Die Debüt CD des rumänischen Pianisten Daniel Ciobanu wurde in der WDR 3 TonArt Sendung am 9.12. von Hannah Schmidt besprochen.

“Technisch anspruchsvoll und mit mentaler Kraft positioniert sich der umtriebige Pianist. Seine Interpretationen wirken orchestral und überraschend. Ein Musiker mit großen Kontrasten”

Hier können Sie es nachhören.

BRYN TERFEL bei Met Stars Live in Concert (Dezember 2020)

Der walisische Bassbariton Bryn Terfel wird am Samstag, dem 12. Dezember, um 19:00 Uhr MEZ in der historischen Kathedrale von Brecon in seiner Heimat Wales im Rahmen der Livestream-Reihe Met Stars Live in Concert ein vorweihnachtliches Programm präsentieren. Dafür hat er zwei aufstrebende walisische Sänger, die Sopranistin Natalya Romaniw und den Tenor Trystan Llŷr Griffiths, sowie die Harfenistin Hannah Stone, den Pianisten Jeff Howard und die walisische traditionelle Folkgruppe Calan eingeladen.READ MORE

Mari Kodamas Brief an Beethoven auf Deutschlandfunk (Dezember 2020)

“Lieber Ludwig, die Welt heute wäre so anders ohne Ihre Musik”

Seit früher Kindheit spielt Beethovens Musik eine bedeutende Rolle im Leben der Pianistin Mari Kodama, schreibt sie in ihrem Brief an den Komponisten in der Reihe “Briefe an Beethoven” des Deutschlandfunk. Auch nach 40 Jahren in der Auseinandersetzung mit seiner Musik werde sie immer wieder von Entdeckungen überrascht.

Hier können Sie den Brief lesen und sich von Mari Kodama selbst eingesprochen vorlesen lassen.