Zwei Liveübertragungen im Mai – Met Stars Live in Concert der Metropolitan Opera (April 2021)

“Wagnerians in Concert” bei Met Stars Live in Concert

Christine Goerke, Elza van den Heever, Andreas Schager und Michael Volle live aus dem Foyer des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden am Samstag, 8. Mai um 19 Uhr MEZ

Die New Yorker Metropolitan Opera führt ihre Met Stars Live in Concert-Reihe an außergewöhnlichen Orten in Europa und den Vereinigten Staaten fort: am 8. Mai aus dem Hessischen Staatstheater in Wiesbaden und am 22. Mai aus der Königlichen Oper des Schlosses von Versailles in Frankreich.

Am 8. Mai werden die Sopranistinnen Christine Goerke und Elza van den Heever, der Tenor Andreas Schager und der Bariton Michael Volle ein besonderes Programm unter dem Motto „Wagnerians in Concert“ aus dem Foyer des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden präsentieren. Neben Arien und Duetten aus Wagners Der Fliegende Holländer, Lohengrin, Parsifal, Das Rheingold, Tannhäuser und Die Walküre, sowie Liedern von Richard Strauss, stehen Wagners Wesendonck-Lieder und die Schlussszene aus Strauss’ Die Frau ohne Schatten auf dem Programm.

Die Solisten des Abends gehören zu den führenden Wagner-Interpreten und singen regelmäßig in Produktionen von u.a. Wagner und Strauss auf der New Yorker Bühne. Michael Volle gastiert in der Saison 2021/22 in Wagners Die Meistersinger von Nürnberg und Christine Goerke sang 2019 Brunhilde in Wagners Die Walküre, auch Andreas Schager und Elza van den Heever sind regelmäßig Gäste an der Met und sangen bereits in Produktionen von Strauss Elektra und Wagners Götterdämmerung.

Das prächtige Foyer des Staatstheaters schafft mit der beeindruckenden Deckenmalerei und den stuckverzierten Wänden eine besondere Atmosphäre für das Livestream-Konzert der Met.

Das vorläufige Programm des Konzerts am 8. Mai:  
“Dich, teure Halle” aus Wagners Tannhäuser
“Allerseelen,” Op. 10, No. 8 von Richard Strauss
“Cäcilie,” Op. 27, No. 2 von Richard Strauss
“Wie Todesahnung … O du, mein holder Abendstern” aus Wagners Tannhäuser
“Ein Schwert verhiess mir der Vater” aus Wagners Die Walküre
Wesendonck Lieder, WWV 91 von Richard Wagner: “Der Engel”, “Stehe still!”, “Im Treibhaus”, “Schmerzen”, “Träume”
“Wirst du des Vaters Wahl nicht schelten?” aus Wagners Der Fliegende Holländer
“Winterstürme wichen dem Wonnemond … Du bist der Lenz” aus Wagners Die Walküre
“Abendlich strahlt der Sonne Auge” aus Wagners Das Rheingold
“Nur eine Waffe taugt” Wagners Parsifal
“Euch Lüften … Entweihte Götter!” aus Wagners Lohengrin
“Nun will ich jubeln” aus R. Strauss’ Die Frau ohne Schatten

Am 22. Mai werden die Sopranistinnen Ailyn Pérez und Nadine Sierra gemeinsam mit der Mezzosopranistin Isabel Leonard ein Programm mit bekannten Arien aus der Königlichen Oper des Schlosses von Versailles in Frankreich präsentieren. Das Opernhaus wurde 1770 anlässlich der Hochzeitsfeierlichkeiten von Marie Antoinette eingeweiht und bietet heute einen weitestgehend unveränderten Konzertort im Barock-Stil. Weitere Information zu dem Programm des Abends folgen in Kürze.

Die Konzerte sind Teil der Met Stars Live in Concert-Reihe und werden live auf der Website der Met übertragen. Danach sind die Programme für weitere 14 Tage verfügbar. Seit ihrem Beginn im Sommer 2020 wurden Konzerte mit u.a. Jonas Kaufmann, Anna Netrebko, Renée Fleming, Joyce DiDonato und Diana Damrau präsentiert.

Die moderierten Konzerte werden mit mehreren Kameras gefilmt, die per Satellit mit einem Regieraum in New York City verbunden sind, wo sich Gary Halvorson, der preisgekrönte Regisseur der Live in HD-Kinoübertragungen der Met, befindet und Regie führt.

Karten kosten 20 US-Dollar und können auf der Website der Met unter metopera.org gekauft werden. Die Programme können über Computer, Mobilgerät oder Home Entertainment System (über Smart TV, Chromecast oder AirPlay) gestreamt werden.