Metropolitan Opera kündigt Silvestergala “Met Stars Live in Concert” an (November 2020)

Met Stars Live in Concert: Silvestergala
mit Angel Blue (Sopran), Javier Camarena (Tenor), Matthew Polenzani (Tenor) und Pretty Yende (Sopran) am 31. Dezember um 16:00 Uhr EST/22:00 Uhr MEZ live aus dem Parktheater in Augsburg, Deutschland

Die Metropolitan Opera kündigt eine Live-Stream-Silvestergala mit Auftritten der Met-Stars Angel Blue, Javier Camarena, Matthew Polenzani und Pretty Yende aus dem Parktheater, einem atemberaubenden Beispiel neobarocker Architektur in Augsburg, an. Das Konzert, das Teil der Met Stars Live in Concert-Serie ist, wird um 16:00 Uhr EST/ 22:00 Uhr MEZ live auf der Website der Met übertragen und ist danach weitere 14 Tage verfügbar. Auf dem Programm stehen neben Arien, Duetten und Ensembles von Donizetti bis Puccini auch Bearbeitungen von Operetten und neapolitanischen Liedern. Das vollständige Programm wird demnächst bekannt gegeben.

Das kunstvolle Parktheater Augsburg, ein Wunderwerk aus Glas und Gusseisen, wurde 1886 eröffnet und sollte an die englischen Lustgärten des 18. und 19. Jahrhunderts erinnern. Nach dem 100-jährigen Bestehen des Kurhauses wurde es 1988 komplett saniert und ist heute das einzige erhaltene Multifunktionstheater aus der Gründerzeit in Europa.

Die Gala wird mit mehreren Kameras aufgenommen, per Satellit in einem Kontrollraum in New York zusammengeführt und live über die Plattform der Met gesendet. Die Moderatorin der Reihe, die US-amerikanische Sopranistin Christine Goerke, führt durch die Programme und wird von Gary Halvorson, dem preisgekrönten Leiter der Live in HD-Kinoübertragungen der Met, begleitet, welcher die Regie führt.

Die Silvestergala ersetzt das zuvor geplante Konzert von Pretty Yende und Javier Camarena. Bereits erworbene Karten für diese Aufführung werden automatisch in die Gala am 31. Dezember verlegt. Das Konzert von Angel Blue, das zuvor für den 19. Dezember geplant war, wird auf ein späteres Datum verschoben, das in Kürze bekannt gegeben wird.

Karten für die Silvestergala kosten 20 Dollar (17 Euro) und können auf der Website der Met erworben werden. Die Vorstellungen werden nach der Live-Veranstaltung 14 Tage lang auf Abruf zur Verfügung stehen. Die Programme können auf einem Computer, einem mobilen Gerät oder einem Home-Entertainment-System (über Chromecast oder AirPlay) angesehen werden.

Met Stars Live in Concert
Die Met Stars Live in Concert-Reihe, in der einige der führenden Opernkünstler an außergewöhnlichen Orten in Europa und den Vereinigten Staaten auftreten, hat seit ihrem Beginn im Sommer Konzerte mit u.a. Jonas Kaufmann, Renée Fleming, Joyce DiDonato und Diana Damrau präsentiert. Die nächsten beiden Konzerte sind am 28. November mit der Sopranistin Sonya Yoncheva aus dem Kloster Schussenried in Bad Schussenried und am 12. Dezember mit dem Tenor Bryn Terfel mit einem vorweihnachtlichen Programm aus der Brecon Cathedral in Wales. 2021 wird die Konzertreihe fortgesetzt mit Sondra Radvanovsky und Piotr Beczała (23. Januar), Anna Netrebko (6. Februar) und Angel Blue (TBA).

Nightly Met Opera Streams
Die Metropolitan Opera bietet zudem täglich vergangene Opernproduktion der Live in HD-Reihe im Stream kostenfrei an. Jede Produktion ist 23 Stunden lang, von 1:30 Uhr MEZ (19.30 Uhr EDT) bis 0:30 Uhr des folgenden Tages verfügbar. Auf dem Programm stehen herausragende Produktionen aus den letzten 14 Jahren der Kinoübertragungen, in denen die größten Opernsänger in den Hauptrollen zu sehen sind. Weitere Informationen zu den Programmen und den Künstlern finden Sie hier.