Leonidas Kavakos beim Verbier Festival (Juli 2019)

Auch in diesem Jahr ist Leonidas Kavakos zu Gast beim schweizer Verbier Festival: Am 29. Juli spielt er gemeinsam mit Evgeny Kissin Beethovens Kreutzer-Sonate und am 2. August leitet er das Verbier Festival Chamber Orchestra in der Doppelrolle als Solist und Dirigent, u.a. in Mozarts Sinfonia Concertante mit Antoine Tamestit an seiner Seite. Beide Konzerte sind auch im Stream bei Medici.tv zu sehen sowie im Falle des Konzertes vom 2. August beim ARD Radiofestival.

Die Konzerte in Verbier bilden den Auftakt von Leonidas Kavakos’ regem Festival-Sommer, der ihn weithin u.a. nach Tanglewood und Luzern, wo er diesjähriger artiste étoile ist, führt.

 

Die Konzerte in Verbier im Überblick:

29. Juli, 19 Uhr – Verbier, Salle des Combins – Verbier Festival
Beethoven: Violinsonate Nr. 9 A-Dur Op. 47 “Kreutzer”
Evgeny Kissin – Klavier
Konzert bei medicit.tv

2. August, 19 Uhr – Verbier, Salle des Combins – Verbier Festival
Verbier Festival Chamber Orchestra, Solist/Dirigent
Mozart: Sinfonia Concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur
Mozart: Symphonie Nr. 31 in D-Dur K.297/300a
Beethvoen: Symphonie Nr. 7 A-Dur Op.92
Antoine Tamestit – Bratsche
Konzert bei medici.tv
Konzert beim ARD Radiofestival