Leonidas Kavakos mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden (Juni 2021)

Leonidas Kavakos kehrt zurück nach Dresden für ein Konzert mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden unter Vladimir Jurowski im Kulturpalast Dresden. In dem Konzert spielt er Schostakowitschs Violinkonzert Nr. 1 in a-Moll, welches dann gefolgt wird von Strawinskys “L’Oiseau de feu” (Der Feuervogel), die vollständige Ballettmusik. Das Konzert wird vom MDR mitgeschnitten. READ MORE

Leonidas Kavakos im Podcast Erstklassisch mit Mischke (Mai 2021)

Leonidas Kavakos spricht mit Joachim Mischke, Chefreporter des Hamburger Abendblatt in seinem Podcast “Erstklassisch” über das Leben mit Musik, über den tieferen Sinn von Konzerten und die Perfektion seiner Stradivari-Violine.

Mehr Informationen und weitere Folgen hier.

 

Leonidas Kavakos kehrt zurück nach Hamburg (Mai 2021)

Am 14. Mai ist Leonidas Kavakos für ein Radio-Live-Konzert in Hamburg in der Elbphilharmonie und stetzt so seine Artist in Residence beim NDR Elbphilharmonie Orchester fort. In der Doppelrolle als Dirigent und Solist spielt er Mozarts Violinkonzert in G-Dur und leitet er das Orchester bei Dvořáks Sinfonie Nr. 8 in G-Dur. Das Konzert wird ab 20 Uhr live im Radio NDR Kultur übertragen.READ MORE

Konzert-Stream mit Leonidas Kavakos, Gautier Capuçon, Valery Gergiev und Münchner Philharmoniker (Januar 2021)

Das Jahr 2021 startete für Leonidas Kavakos mit einem Konzert mit den Münchner Philharmonikern unter Valery Gergiev und Gautier Capuçon, welches nun als Video-Stream unter www.mphil.de/stream ab dem 23. Januar (19 Uhr) bis 30. Januar (19 Uhr) verfügbar ist.

Gespielt wird das Konzert für Violine, Violoncello und Orchester a-Moll op. 102 und die Symphonie Nr. 3 F-Dur op. 90 von Johannes Brahms.

Leonidas Kavakos

Auch Leonidas Kavakos trug einen Betrag zum Beethoven Jahr 2020 bei. Ab Dezember 2020 ist auf Arte Concert der komplette Beethoven-Violinsonaten-Zyklus zu sehen, den er zusammen mit Pianist Enrico Pace im Salzburger Mozarteum in 2013 aufnahm.

Sehen Sie gleich hier Beethovens Violinsonate Nr. 1, op. 12.1:

Am Samstag, 23. Januar wird das Konzert mit den Münchener Philharmonikern unter Valery Gergiev und Leonidas Kavakos mit Gautier Capuçon als Stream unter www.mphil.de/stream bis zum 30. Januar verfügbar sein. Auf dem Programm stehen Brahms‘ Konzert für Violine, Violoncello und Orchester in a-Moll op. 102 und Bahms‘ Symphonie Nr. 3 in F-Dur op. 90.

Leonidas Kavakos in “the Strad” (November 2020)

In der aktuellen Ausgabe von “the Strad” spricht Leonidas über sein Instrument, die 1734 “Willemotte” Stradivari. Wie er ihr zuerst begegnete und wie sie nach mehr als 20 Jahren endlich zusammen fanden.

Hier können Sie den Aritkel lesen.

Leonidas Kavakos auf Tour mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester (November 2019)

Vom 12. bis zum 16. November ist Leonidas Kavakos gemeinsam mit Alan Gilbert und dem NDR Elbphilharmonie Orchester auf Tour durch Spanien und Deutschland. Mit Bartóks 2. Violinkonzert auf dem Programm spielen sie in San Sebastian, Barcelona, München und Hamburg.

Die Konzerte im Überblick:

12. November, 20 Uhr – San Sebastian, Auditorio Kursaal
NDR Elbphilharmonie Orchester, Alan Gilbert
Bartók: Violinkonzert Nr. 2

13. November, 20 Uhr – Barcelona, Palau de la Música
s. 12. November

14. November, 20 Uhr – München, Philharmonie im Gasteig
s. 12. November

16. November, 20 Uhr – Hamburg, Elbphilharmonie
s. 12. November