Jan Vogler verlängert Vertrag als Intendant der Dresdner Musikfestspiele bis 2026 (Januar 2020)

Jan Vogler bleibt für weitere fünf Jahre Intendant der Dresdner Musikfestspiele. Der international konzertierende Cellist hat seinen Vertrag mit der Landeshauptstadt Dresden bis 2026 verlängert. Er hatte 2009 die Intendanz der 1978 gegründeten Festspiele übernommen und hat sie seitdem kontinuierlich zu einem der bedeutendsten und erfolgreichsten Klassikfestivals in Europa ausgebaut. Die Eigeneinnahmen der Musikfestspiele aus Kartenverkäufen und Sponsoring haben sich unter seiner Leitung von 2009 bis 2019 verfünffacht.READ MORE

Jan Vogler in der Kölner Philharmonie (Januar 2020)

“Musik im Dialog” – Themen unserer Zeit treten in einen spannenden Dialog mit großen Werken des klassischen Konzertkanons

Am 23. Januar ist das eigens für Jan Vogler komponierte und vergangenes Jahr bei Dresdner Musikfestspielen 2019 uraufgeführte Cellokonzert von Zhou Long (China), Sven Helbig (Deutschland) und Nico Muhly (USA) Teil einer Veranstaltung mit der Schriftstellerin Thea Dorn und wird auf WDR 3 & WDR 5 live sowie in einem Livestream hier übertragen.

23. Januar Köln, Philharmonie
WDR Sinfonieorchester, Cristian Mãcelaru
Nico Muhly / Sven Helbig / Zhou Long: Drei Kontinente

Hier finden Sie einen Trailer zur Entstehung und Entwicklung des Stückes.

Jan Vogler bei WDR 3 Tonart (November 2019)

Jan Vogler stellt seine Vielseitigkeit seit Jahren als Cellist und Leiter renommierter Festivals unter Beweis. In seinem Gespräch mit WDR 3 Tonart stellte er sich  dem Fragenkoffer.

Die Sendung mit Jan Vogler hier zum nachhören.

Jan Vogler in der Kölner Philharmonie (November 2019)

Der renommierte Cellist Jan Vogler kommt am 19. November 2019 mit außergewöhnlichem Repertoire in die Kölner Philharmonie: Benjamin Brittens Symphonie für Violoncello und Orchester mit dem London Philharmonic Orchestra unter Vladimir Jurowski.

19. November Köln, Philharmonie
London Philharmonic Orchestra, Vladimir Jurowski
Britten: Symphonie für Violoncello und Orchester op. 68

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jan Vogler im Dresdner Kulturpalast (Oktober 2019)

Kurzfristig springt Jan Vogler für den leider erkrankten Truls Mørk für Konzerte am 3. und 6. Oktober 2019 in Dresden ein. Auf dem Programm steht das Cellokonzert von Antonín Dvořák.

Am 5. Oktober spielt Jan Vogler bei der Gala anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Kulturpalastes. Die Gala wird ab 20:15 Uhr live im MDR Fernsehen übertragen.

Die Konzerte im Überblick:

3. Oktober, 18:00 – Dresden, Kulturpalast
Dresdner Philharmonie, Krzysztof Urbański
Dvořák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll (1894/95)

5. Oktober, 20:00 – Dresden, Kulturpalast
Galakonzert 50 Jahre Kulturpalast

6. Oktober, 11:00 – Dresden, Kulturpalast
Dresdner Philharmonie, Krzysztof Urbański
Dvořák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll (1894/95)