Filmpremiere “EXIT: MUSIC” des ARC Ensembles (November 2016)

Am Dienstag, 29. November wird das ARC Ensemble den Film “EXIT: MUSIC” als Teil der “Royal Conservatory’s Music on Film series” in Toronto präsentieren.

Der Film, der die Geschichten verfemter und verfolgter Komponisten zur NS-Zeit und deren Werke thematisiert und historisch aufarbeitet, wird damit seine Premiere im Hot Docs Ted Rogers Cinema in Toronto feiern.

Hier können Sie den Trailer des Films sehen.

Infos zur Premiere in Toronto finden Sie hier.

Ersteinspielungen von Jerzy Fitelberg | ARC Ensemble (September 2015)

Das ARC Ensemble präsentiert auf seinem neuen Album Werke des polnischen Komponisten Jerzy Fitelberg (1903-1951) und enthüllt damit Stücke, die erstmalig auf CD veröffentlicht werden.

Jerzy Fitelberg war in der NS-Zeit aufgrund seiner jüdischen Wurzeln gezwungen, seine Heimat Polen zu verlassen und 1933 nach Amerika zu fliehen. Die fünf Werke des Albums wurden zwischen 1921 und 1943 komponiert und stammen somit aus der Zeit vor und während des Exils. Sie präsentieren die ganze kammermusikalische Bandbreite des Komponisten.

Das kanadische ARC Ensemble, bestehend aus Mitgliedern der Royal Conservatory in Toronto, spielt eine führende Rolle in der Wiederentdeckung von Repertoire, das aufgrund politischer Umbrüche verdrängt wurde. Seine Arbeit erhält großen Zuspruch von der internationalen Presse. Die Konzerte und Aufnahmen des Ensembles sind sorgfältig recherchiert.

Das neue Album ist nach der CD mit Kammermusik von Paul Ben-Haim (2013) die zweite Zusammenarbeit zwischen dem ARC Ensemble und Chandos unter dem Motto „Music in Exile“.