Herbert Blomstedt erhält Ehrenpreis vom „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ (Januar 2018)

Dirigent Herbert Blomstedt, der im Juli 2017 seinen 90. Geburtstag feiern konnte, wurde nun mit dem Ehrenpreis vom „Preis der Deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet. Musikkritikerin Eleonore Büning schreibt zur Wahl der Kritiker:

„Herbert Blomstedt ist einer der letzten großen Kapellmeister klassischen Zuschnitts, die ihr Handwerk von Grund auf beherrschen. Klare Zeichengebung und perfekte Schlagtechnik weiß er mit Partiturtreue und einer tiefen geistigen Durchdringung der Werke zu verbinden.“

Finden Sie hier mehr Informationen.